BCAA Test 2017

Die 7 besten BCAA Pulver & Kapseln im Vergleich.

Aktualisiert: 23. Juli 2017

Was genau sind BCAAs und wofür werden Sie benötigt? Wenn es um Muskelaufbau geht, ist meist die Rede von einer erhöhten Menge Protein. Durch eine größere Eiweiß- bzw. Proteinzufuhr soll der Aufbau der fettfreien Masse leichter fallen. Neben Produkten wie Eiweißpulvern werden in diesem Zusammenhang auch oft BCAAs erwähnt. Die Bausteine der Proteine – BCAA – EAA – NEAA.

PROFUEL Alphaminos PROFUEL Alphaminos
ESN Nitro BCAA Powder ESN Nitro BCAA Powder
Olimp BCAA Mega Caps 1100 Olimp BCAA Mega Caps 1100
Ironmaxx Green Amino Ironmaxx Green Amino
Olimp BCAA XPlode Olimp BCAA XPlode
Peak BCAA – TST Peak BCAA – TST
Weider Maximum BCAA Syntho Weider Maximum BCAA Syntho
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
PROFUEL Alphaminos PROFUEL Alphaminos
ESN Nitro BCAA Powder ESN Nitro BCAA Powder
Olimp BCAA Mega Caps 1100 Olimp BCAA Mega Caps 1100
Ironmaxx Green Amino Ironmaxx Green Amino
Olimp BCAA XPlode Olimp BCAA XPlode
Peak BCAA – TST Peak BCAA – TST
Weider Maximum BCAA Syntho Weider Maximum BCAA Syntho
Vergleichssieger
Preis-Leistungs-Sieger
PROFUEL Alphaminos
ESN Nitro BCAA Powder
Olimp BCAA Mega Caps 1100
Ironmaxx Green Amino
Olimp BCAA XPlode
Peak BCAA – TST
Weider Maximum BCAA Syntho
1,1 Sehr gut
1,3 Sehr gut
1,7 Sehr gut
1,9 Sehr gut
2,3 Gut
2,7 Gut
2,8 Gut

Abstimmungsergebnis

151+
101+
45+
45+
42+
29+
38+

Kundenrezensionen auf Amazon lesen


Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Darreichungsform

Pulver
Pulver
Kap­seln
Kap­seln
Pulver
Pulver
Kap­seln

Menge

0,3 kg
0,5 kg
0,38 kg
0,62 kg
0,7 kg
0,5 kg
0,21 kg

Portionen pro Packung

23
38,5
33,3
30,5
25 - 50
38,4
24

Gehalt Leucin

5 g
5 g
1,7 g
2,7 g
3 g
5 g
3 g

Gehalt Isoleucin

2,5 g
2,5 g
0,8 g
1,5 g
1,5 g
2,5 g
1,5 g

Gehalt Valin

2,5 g
2,5 g
0,8 g
1,6 g
1,5 g
2,5 g
1,5 g

vegetarisch

Vorteile

  • Vegane BCAAs
  • Sehr gute Löslichkeit
  • Auf der Kölner Liste
  • Hergestellt in Deutschland
  • Rein pflanz­lich
  • Mit Vitamin B6
  • Herkunftsort: Polen
  • Leicht und schnell einzunehmen
  • 100% enzymatisch
  • Viele Geschmacksrichtungen
  • Mit Süßungsmittel(n) und Farbstoff.
  • 10.000 mg BCAAs pro Portion
  • Vitamin B-Komplex
  • Aminosäuren ausschließlich in freier Form
  • Mit Tri-Calium-Citrat

Jetzt Angebot sichern

Zum Angebot »
Zum Angebot »
Zum Angebot »
Zum Angebot »
Zum Angebot »
Zum Angebot »
Zum Angebot »
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
Hat Ihnen unser BCAA-Vergleich gefallen?
70+
1+
Entspricht einer Bewertung von 5 / 5

BCAA-Kaufberatung: So finden Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in der Kurzzusammenfassung.
  • Die Bausteine der Proteine sind die Aminosäuren. Diese lassen sich in 3 unterschiedliche Bereiche aufteilen.

  • Die einzelnen Teilbereiche sind Essentielle Aminosäuren (EAA), Semi-Essentielle Aminosäuren und Nicht-Essentielle Aminosäuren (NEAA).

  • Dabei können die essentiellen Aminosäuren von unserem Körper nicht selbständig hergestellt werden. Wir müssen sie also über die Nahrung aufnehmen, wohingegen die nicht essentiellen Aminosäuren durch „Umbau“ der EAA’s selbst hergestellt werden, wenn ein Bedarf besteht.

Manche Produkte sind kein Trinkgenuss. BCAAs besitzen einen eher unangenehmen Geschmack und viele Produkte, die du bisher testen konntest, waren daher bestimmt nicht sonderlich angenehm einzunehmen. Einige Hersteller wie z.B. ProFuel mit den Alphaminos verpacken diesen Geschmack erstaunlich gut in einer fruchtigen Note. Es gibt von diesem Hersteller verschiedene Geschmacksrichtungen, sodass jeder eine Variante findet, die er dann auch gerne trinken wird. Unser klarer Preis- / Leistungssieger. Für Leute, die lieber Tabletten einnehmen, ist der Geschmack natürlich nicht relevant.

besserer Pump im training durch einen eigenen bcaa test

Die einzelnen Produkte im Detail

Warum sind denn genau diese Produkte in ihrem BCAA Test vertreten? In den folgenden Abschnitten stellen wir Dir die einzelnen Produkte und ihre Vor- und Nachteile im Detail vor.

Platz 1: PROFUEL® Alphaminos Blutorange

Im Team von ProFuel stecken einige der bekanntesten Fitness-Youtuber im deutschsprachigen Raum. Das Produkt enthält das laut den Herstellern optimale Verhältnis von 2:1:1 für einen Zuwachs an Muskelmasse und einen guten Muskelschutz. Der Geschmack dieses Produktes überzeugt maßgeblich. Außerdem besitzt das Pulver eine hervorragende Löslichkeit. Einfach in die Trinkflasche und im Gym mit Wasser füllen. Meist ist nicht einmal ein starkes Schütteln ist notwendig. Eine leckere und vor allem bodybuildingfreundliche Alternative zu den Wasser-Alternativen im Fitnesstudio auf vegetarischer bzw. veganer Basis! Die verfügbaren Geschmacksrichtungen sind: Green Apple, Cherry, Blutorange, IceTea Peach, Pinapple und Mango Maracuja. Ein ideales Produkt für ihren Trainingsbooster Test.

Platz 2: Olimp BCAA Mega Caps 1100

Ein sehr bekanntes BCAA Produkt vom Hersteller Olimp. Der Hersteller ist neben den BCAAs mit seinem Sortiment relativ breit aufgestellt und stellt die verschiedensten Supplements bereit. Die BCAAs sind bei diesem Produkt in Kapseln verpackt, was eine einfache Einnahme ermöglicht. Die Zusammensetzung der Aminosäuren ist 48,4% L-Leucin, 24,2% L-Valin, 24,2% L-Isoleucin. Es gibt das Produkt in den Größen mit 120, 300 und 900 Kapseln.

Platz 3: ESN Nitro BCAA Powder, Pro Series

Elite Sports Nutrients (kurz ESN) bietet ebenfalls BCAAs in Pulver Form an. Die Zusammensetzung ist mit 2:1:1 angegeben und das Produkt besitzt eine sehr gute Löslichkeit in Wasser. Die Zusammensetzung beschribt ESN mit dem Ausdruck: Ultra Micronized BCAA Pulver Formula. Der Rohstoff ist pflanzlichen Ursprungs und daher ist das Produkt von ESN optimal für Veganer geeignet.

Platz 4: Scitec Nutrition BCAA 6400

Scitec Nutrition ist ein besonders im Bodybuilding-Segment bekannter Hersteller. Die Dose enthält 375 Tabletten und eine Aminosäuren-Zusammensetzung von 2:1:1. Je Tablette sind 896mg enthalten, das bedeutet, das eine Portion aus 5 Tabletten besteht. Preislich für Tabletten ein sehr gutes Angebot und in der Einnahme absolut unkompliziert!

BCAA – eine Teilmenge der essentiellen Aminosäuren

Die BCAAs, übersetzt verzweigtkettige Aminosäuren,  setzen sich aus den 3 EAA’s Leucin, Isoleucin und Valin zusammen. Sie sind für den Muskelaufbau sinnvoll, da sie die Muskelproteinbiosynthese anregen. Unser Körper stellt sich bei Ihrer Anwesenheit auf gesteigerten Muskelaufbau ein und kann weitere EAA’s (z.B: in Whey-Protein) als Bausteine verwenden. Weiter unten empfehlen wir dir einen BCAA Test durchzuführen. Dort erfährst du noch, wie du BCAA und EAA Produkte passend kombinieren kannst.

Oftmals erreichen uns Fragen, welche BCAAs wir denn aktuell verwenden.

Es gibt unserer Meinung nach einige gute aber auch diverse schlechte Produkte auf dem Markt. In einem eigenen BCAA Test siehst Du deine Favoriten in unterschiedlichen Preisklassen!

BCAAs in Pulverform

Vorteile

  • Sind im großen und ganzen etwas günstiger als Kapseln.
  • Es gibt viele verschiedene Geschmacksrichtungen.
  • Können während dem Training getrunken werden.

Nachteile

  • Gewöhnungsbedürftiger Nachgeschmack

BCAAs in Kapselform

Vorteile

  • Neutraler Geschmack durch Verschluss in einer Kapsel.

Nachteile

  • Preislich teuerer als BCAA Pulver.
  • Schlecht während dem Training einzunehmen.

Die Vorteile von BCAA’s im Bodybuilding

  • BCAA Produkte für deinen BCAA Test helfen dir dabei, den Muskelabbau in der Diät zu minimieren. Besonders, wenn du oft früh morgens vor der Schule oder vor der Arbeit trainieren gehst, ist es wichtig, den Körper mit den 3 EAA’s Leucin, Isoleucin und Valin zu versorgen, natürlich solltest du dabei dein für dich Bestes Creatin nicht vergessen. Durch ein langes und hartes Training ohne Frühstück bringst du ansonsten deine Muskelmasse in einem bestimmten Rahmen in Gefahr! Bedenke: Etwa 30% deiner gesamten Muskulatur bestehen aus BCAAs!
  • Du kannst deine Regeneration steigern und somit Regenerationsphasen verkürzen.
  • Essentiellen Aminosäuren verbessern deine Ausdauerleistung.
  • Du möchtest im Aufbau nicht unnötig an Fett zulegen? Neben einer genauen und sauberen Ernährung leisten auch BCAAs einen kleinen Teil dabei, deinen Körperfettanteil im Rahmen zu halten.

Wann solltest Du auf BCAAs zurürckgreifen?

Wichtig und durchaus sinnvoll ist eine BCAA Einnahme beim Training auf nüchternen Magen. Hier helfen dir die BCAAs dahingehend, dass der Körper nicht auf körpereigene Aminosäuren angewiesen ist. Außerdem zeigt ein BCAA Test, kann eine Supplementation von BCAA Produkten in der Diät nützlich sein. Normalerweise bekommen wir eine ausreichende Mischung der verschiedenen Aminosäuren durch die normale – oder nennen wir sie besser fitnessangepasste – Ernährung. In einer Diät kann es je nach Defizit und Einteilung der Mahlzeiten schon eher zu einem Mangel kommen. Daher bewerten wir und viele Fitness-Athleten BCAAs hier vor, während oder direkt nach dem Training als sinnvolles Supplement.

Auch wenn du vorhast, länger zu trainieren, solltest du über die Einnahme von BCAAs nachdenken. Diese ermöglichen dir, deine Ermüdung länger hinauszuzögern und so härter und fokussierter zu trainieren.

Wann sollte man BCAA Produkte einnehmen?

bcaa motivation

Geh immer fleißig ins Training, um deine Ziele zu erreichen!

Die Einnahme von BCAAs (Branched Chain Amino Acids) ist vor allem vor und nach dem Training empfehlenswert. Vor dem Training bekommt Dein Körper die nötige Energie, um das Workout durchzuziehen und danach fördern sie Deine Regeneration. Viele Athleten nehmen BCAAs auch während dem Training (einfach vor dem Training in die Trinkflasche füllen) ein. Den Aminosäuren wird nachgesagt, dass sie die Ermüdung hinauszögern und dich länger trainieren lassen.

Kurzfassung: Was sind nochmal Aminosäuren?

Zusammengefasst sind Aminosäuren organische Bausteine. Ein Eiweißmolekühl besteht aus mehreren dieser Bausteine. Es gibt nicht-essentielle und essentielle Aminosäuren. Die Erstgenannten können von deinem Körper selbst hergestellt werden, wohingegen letztere ausschließlich durch die Nahrung aufgenommen werden können. Unter den essentiellen Aminosäuren sind drei besonders wichtig.

Wir nennen diese besonders wichtigen drei Aminosäuren BCAAs. Genauer gesagt sind das Leucin, Isoleucin und Valin. Diese drei Stoffe sind sehr wichtig für verschiedenste Funktionen beim Muskelaufbau aber auch beim Muskelschutz (Erhalt der Muskulatur in einer Diät). Übrigends: etwa 35% Deiner Muskulatur sind aus BCAAs aufgebaut. Dass ein Mangel der Muskulatur nicht gut tut, lässt sich hier bereits erahnen.

Was bringt mir die Einnahme überhaupt?

Bevor Du die Produkte aus einem beliebigen BCAA Test verwendest, wirst Du wissen wollen, was sich daraus denn überhaupt für Vorteile ergeben. Zu allererst fördern BCAAs die Durchblutung deiner Muskulatur. Das bedeutet, dass wichtige Stoffe schneller und besser in die Muskeln gelangen. Deine Muskulatur kann folglich besser arbeiten und sich nach einer Anstrengung (intensives Workout) schneller erholen.

Warum es sehr sinnvoll ist BCAA- mit EAA- Produkten zu kombinieren?

Eine hohe Muskelproteinsythese wird sehr gut durch etwa 20g EAA in Kombination mit einem großem BCAA-Anteil von etwa 10g erreicht. Bei einer empfohlenen Einnahme von 10-13g BCAAs sind in diesen etwa 5g Leucin enthalten. Dies ist eine sehr große Menge für unseren Körper, welche mit gewöhnlichen Nahrungsmitteln nur schwer erreicht wird. Unser Körper deutet dies damit, dass wir ein sehr großes Menü aufgetischt haben und erwartet, dass nach der großen Menge an Leucin nun auch weitere essentielle Aminosäuren nachkommen. Diese weiteren essentiellen Aminosäuren dienen unserem Körper als Baustoffe.

Wenn durch Leucin die Muskelproteinsythese angeregt wird, sollten folglich auch genug Baustoffe zur Verfügung stehen! Wenn Du dich jedoch gerade in einer harten Diät befindest, kann es zu Engpässen in deinem Körper kommen.

Fehlende Bausteine für den Muskelaufbau

Die Folge ist, dass wichtige Bausteine für den durch das Leucin eingeleiteten Muskelaufbau fehlen! Im schlimmsten Fall, beispielsweise vor dem Training nichts gegessen und nur BCAAs eingenommen, kann es nun passieren, dass trotzdem auf körpereigenes Eiweiß zugegriffen wird. Diese Situation möchten wir auf alle Fälle vermeiden!

Es ist demnach sinnvoll, die Einnahme von BCAAs vor dem Training auf nüchternen Magen mit EAAs zu kombinieren. Eine gute EAA-Quelle sind Whey-Proteine, die meist auf 30g etwa 12-15g EAAs liefern. Bau Dir jetzt Deinen eigenen BCAA-EAA-Mix zur Einnahme vor dem Training. BCAAs findest du am besten in einem BCAA Test Bericht im Netz – die EAAs bekommst Du z.B. durch folgende Produkte.

Auch solltest du das Creatin bei deinem Training nicht vergessen, solches wie das Kreatin Monohydrat.

Vergleichssieger
Sehr gut (1,1)
Olimp Creapure Monohydrat
Olimp Creapure Monohydrat
249+
Abstimmungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Sehr gut (1,3)
ESN Ultrapure Creatine
ESN Ultrapure Creatine
153+
Abstimmungen
Zum Angebot »
 

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden.

Helfen Sie anderen Besuchern und hinterlassen Sie den ersten Erfahrungsbericht zum Thema.

Submit a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neuen Kommentar verfassen

Ähnliche Beiträge im Bereich Fitness